Kerblied erklingt zum letzten Mal (3.11.2016)

20161103_offenbachpost_001
Am letzten Tag haben die Besucher die Kerb noch einmal richtig ausgekostet. Am Dienstagabend zogen die Kerbborsche im Fackelzug zur feierlichen Beerdigung der Kerb vor die Kerbzentrale. Vor gro├čer „Trauergemeinde“ lie├čen die Borsche in ihrer Grabrede die Ereignisse der vergangenen f├╝nf Tage-noch einmal Revue passieren, bevor die Nachfolger vorgestellt und f├╝r die Kerb im n├Ąchsten Jahr getauft wurden. Gemeinsam ├╝bergaben sie die Bobb „Rudi der Raddische“ ihrem Schicksal: Sie wurde zusammen mit der Kerb verbrannt, w├Ąhrend ein letztes Mal das Kerblied auf dem Harmonieplatz erklang. – sd/Foto: Dreger /

Quelle: Offenbach Post: 3.11.2016