„Gute Musik, gute Leute, gute Stimmung“ (13.10.2016)

20161013_001_dietzenbachstadtpostMit Maßkrügen prosteten sich die Gäste – viele davon stilecht in Dirndl und Lederhosen – an den blau-weiß gedeckten Tischen zu.
Foto: Kammermeier

 

Oktoberfest beim Verein für Schutz- und Gebrauchshunde

„Gute Musik, gute Leute, gute Stimmung“

Dietzenbach (tsk) — Wenn der Verein für Schutzund Gebrauchshunde an der Offenthaler Straße zum Oktoberfest lädt, dann finden sich schnell viele Gäste, die sich mit schickem Dirndl oder fescher Lederhose ausstaffiert im Vereinsheim einfinden und sich auf die Gaudi freuen, die sie dort erwartet.
Zwar nicht mit Schrammelmusik‚ aber doch ganz nach bayerischer Fasson versorgte Erwin Echternach die lustige Gesellschaft, die an den rustikalen Holztischen und Bänken Platz genommen hatten.
Vereinschef Klaus Weber sah man auch immer wieder mit einer Haxe oder ein paar Krügen mit frisch gezapftem Bier zu den Tischen flitzen, um seine Gäste kulinarisch zu versorgen. Den Mitgliedern des Kerbvereines brachte er höchstpersönlich einen Stiefel mit Bier an ihren Tisch.
In der Küche wurde Obatzda, Weißwürste und gefüllte Weißwurstpralinen zubereitet. Hinter der Theke hatten die Vereinsmitglieder alle Hände voll zu tun, um die durstigen Mäuler mit dem Fassbier zu versorgen. Den Fassbieranstich hatte Peter
Maul, Vorsitzender des Kerbvereins, zu Beginn der Veranstaltung vorgenommen.
Der „Schneewalzer“ löste eine Schunkelrunde aus. Hin und wieder sah man jemand sich am Schuhplattlern versuchen. Gesungen wurde auch. Und dass es viel Spaß machen kann, einen Radi an einer Maschine selbst zu schneiden, bewies die spezielle Rettich-Schneidemaschine, die immer wieder herum gereicht wurde. Marcel Rother gehört zu den aktuellen Kerbbursehen und war mit dem Kerbverein zu der Veranstaltung gekommen. Das Fest fand er „Cool!“, auch sei es einfach „sehr angenehm“ dort.
Vereinsmitglied Gabi Andrisova, die mit ihrem Boxer den Verein regelmäßig besucht, steht auf das Fest. „Es ist hier immer
eine tolle Atmosphäre. Alles, einfach alles ist schön. Gute Musik, gute Leute, gute Stimmung“, erklärt sie und ist zum Oktoberfest im attraktives Dirndl erschienen.

Quelle: Dietzenbach Stadtpost 13.10.2016