Am Wochenende ist wieder Kerb ( 26.10.1972)


Am Wochenende ist wieder Kerb

 

Kerb können die Dietzenbacher am kommenden Wochenende nach Herzenslust feiern. Zwar gibt es in Dietzenbach. wo die Korb einstmals der Höhepunkt des Jahresahlaufes war, keine Kerhborsche und keinen Kerbbaum mehr, doch gibt es noch genügend (Gelegenheit, sich zu vergnügen: Auf dem Gelände haben der SG-Halle und traditionsgemäß auf dem Harmonieplatz werden zur Zeit gerade die „Kerbplätze“ aufgestellt und so wie es zur Zeit schon aussieht, werden sie mal wieder Kinderherzen höher schlagen lassen, mit. Kinderkarussells, Helikopter, Buden voller Spielzeug und Süßigkeiten.

Auch die „Großen“ kommen nicht zu kurz: sie können sich allerlei Hübsches „erschießen“ oder Würstchen von einem der Imbißstände holen oder – und für viele junge Mädchen und junge Männer wird das die Hauptsache sein – zum Kerbtanz gehen. In der SG-Halle spielt am Kerbsonntag die Kapelle „MD“ zum Kerbtanz auf.

 

Quelle: Stadtarchiv Dietzenbach – Dietzenbacher Stadtpost 26.10.1972